Den heutigen Tagessieg holt sich Ryoyo Kobayashi. Kilian Peier startet mit Rang fünf in der Qualifikation in Oberstdorf stark in die Vierschanzentournee.
ry?y? kobayashi
Der Japaner Ryoyo Kobayashi holt sich den Tagessieg an der Vierschanzentournee. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Kilian Peier qualifiziert sich als Fünfter für das Auftaktspringen der Vierschanzentournee
  • Den Tagessieg in Oberstdorf holt sich der Japaner Ryoyo Kobayashi.
  • Auch Simon Ammann und Gregor Deschwanden schaffen die Qualifikation.

Die Qualifikation zum ersten Springen der Vierschanzentournee in Oberstdorf wird zur Wetter-Lotterie. Mehrfach wird wegen der Windverhältnisse unterbrochen, zudem macht der Regen das Springen zu einer unangenehmen Angelegenheit.

Aus Schweizer Sicht startet Kilian Peier mit einem starken fünften Platz gut in die Tournee. In Engelberg sprang der Romand zweimal knapp am Podest vorbei. Beim Auftakt der Tournee am Mittwoch winkt der erste Schweizer Podestplatz seit 2015.

Ryoyo Kobayashi wird Tagessieger

Den Tagessieg holt sich der japanische Top-Favorit Ryoyo Kobayashi vor dem Deutschen Karl Geiger. Simon Ammann schaffte mit Rang 30 ebenso die Qualifikation wie Gregor Deschwanden auf Rang 44.

Mehr zum Thema:

Simon Ammann Wetter