Ex-Ski-Star Lindsey Vonn kämpft intensiv für eine Vergabe der Olympischen Winterspiele 2030 nach Salt Lake City. Dabei zieht es die Amerikanerin in die Schweiz.
Lindsey Vonn
Lindsey Vonn ist derzeit «auf Mission» in der Schweiz unterwegs. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Lindsey Vonn ist prominente Unterstützerin der Olympia-Bewerbung 2030 von Salt Lake City.
  • Dies führt die amerikanische Ski-Legende nun auf eine «Mission» in die Schweiz.
  • Beim IOC in Lausanne wird sie für eine Olympia-Vergabe in die USA kämpfen.

Salt Lake City will die Olympischen Winterspiele wieder in die USA holen. Bei der Bewerbung für Olympia 2030 hat sich schon jetzt eine prominente Unterstützerin eingeschaltet: Lindsey Vonn.

Olympia 2002
Ein Bild von Olympia 2002. Geht es nach Lindsey Vonn, könnte 2030 die Rückkehr nach Salt Lake City erfolgen. (Archivbild) - Keystone

Die 37-Jährige schreibt auf Instagram: «Ich bin stolz, Mitglied des Executive Boards zu sein.» Sie freue sich auf die Möglichkeit, Olympia nach Salt Lake City zurückzuholen. Sie selbst war bei der letzten Austragung an dieser Stätte 2002 als Athletin mit von der Partie.

Lindsey Vonn auf Mission in der Schweiz

Als erst 17-Jährige erreichte sie bei der einzigen Heim-Olympia ihrer Karriere immerhin den sechsten Platz in der Kombination. Nun kämpft die Amerikanerin als Legende des Ski-Sports um eine Rückkehr der Olympischen Winterspiele in ihr Heimatland.

Würden Sie sich über eine Olympia-Vergabe an Salt Lake City freuen?

Dabei verschlägt es die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 in die Schweiz. In ihrer Instagram-Story kommentiert sie ein Bild der Reise mit: «On a mission».

Am Dienstagabend schreibt sie dann zu einem Foto aus der Schweiz: «Made it!» Damit ist sie dem Schweizer Flugchaos vom Mittwochmorgen gerade noch entkommen.

Drei Konkurrenten – Entscheid 2023

In Lausanne wird sie gemeinsam mit anderen Komitee-Mitgliedern Gespräche mit dem IOC führen. Bei diesem liegen aber auch die Bewerbungen von Vancouver und Whistler, Barcelona mit den Pyrenäen sowie Sapporo auf dem Tisch. Harte Konkurrenz!

Lindsey Vonn
Lindsey Vonn mit IOC-Chef Thomas Bach. Diesen will sie nun überzeugen, Olympia 2030 nach Salt Lake City zu vergeben. - Keystone

Erschwerend kommt dazu, dass die Olympischen Sommerspiele 2028 bereits in den USA (Los Angeles) stattfinden. Ohnehin werden Lindsey Vonn und Co. wohl noch fast ein Jahr auf die Entscheidung warten müssen – diese soll im Mai 2023 erfolgen.

Mehr zum Thema:

Instagram Salt Ski IOC Lindsey Vonn Olympia 2022