Der französische Basketballer Mouhammadou Jaiteh (26) wechselt zu Bologna. Er kommt vom türkischen Verein Gaziantep.
Mouhammadou Jaiteh
Mouhammadou Jaiteh verkündet seinen Wechsel auf seinem Instagram-Profil. - Instagram/@mamjaiteh14

Das Wichtigste in Kürze

  • Mouhammadou Jaiteh (26) wechselt den Verein.
  • Der Basketball-Profi unterschreibt für zwei Jahre bei Virtus Bologna.
  • Er stösst aus der Türkei zu den Italienern.

Wie Virtus Segafredo Bologna verkündet, wechselt Mouhammadou Jaiteh nach Italien. Der Basketball-Profi unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2023.

Die letzte Saison spielte der 26-Jährige in der Türkei. Er erzielte im Schnitt 16.1 Punkte für Gaziantep pro Spiel.

Geschäftsführer von Bologna Paolo Ronci rühmt Jaiteh gegenüber «l'Equipe». Er habe in der türkischen Meisterschaft sehr gute Leistungen gezeigt. Man erwarte, dass er sich im Team weiter verbessere.

Italien ist dem Center nicht ganz unbekannt. Bereits in der Saison 18/19 spielte er im südeuropäischen Land. Damals ging er für Turin auf den Platz.