Auf sein Outing bekam Carl Nassib überwiegend positive Reaktionen. Selbst Präsident Biden lobte den Spieler der NFL. Die Fans bestellen sein Trikot in Massen.
Carl Nassib outet sich als erster aktiver NFL-Spieler. - Instagram /@carlnassib

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Trikot von Carl Nassib ist das bestverkaufte in der NFL.
  • Zwei Tage nach seinem Coming-Out ist es schon fast ausverkauft.
  • Er ist zwar der erste offen schwule Aktive, doch er soll nicht der einzige sein.

Er machte als erster aktiver Spieler in der NFL den Schritt: Carl Nassib, Defensive End von den Las Vegas Raiders, outete sich. In einem Video auf Instagram verkündete er, dass er schwul ist. Die Reaktionen darauf waren grösstenteils positiv.

Spieler, Trainer und auch der NFL-Boss Roger Goodell äusserten sich dazu. «Die NFL-Familie ist stolz auf Carl für das mutige Teilen seiner Wahrheit», wird Goodell zitiert. Selbst US-Präsident Joe Biden zeigte auf Twitter seinen Stolz und nannte den 28-Jährigen «inspirierend».

Auch bei den Fans scheint das Coming-Out gut anzukommen. Wie verschiedene US-Medien berichten, ist das Trikot von Nassib das bestverkaufte des Online-Shops «Fanatics».

Es soll häufiger bestellt worden sein als jene der Superstars Tom Brady und Patrick Mahomes. Gemäss dem Shop sei es schon fast ausverkauft.

NFL
«Fast ausverkauft»: Das Trikot von Nassib, dem ersten offen schwulen Spieler der NFL, wird häufig bestellt. - fanatics.com

Carl Nassib ist der erste Spieler der NFL, der noch während der Karriere das Outing wagt. Er soll aber nicht der einzige schwule Footballer sein.

Haben Sie sich das Trikot von Carl Nassib schon gekauft?

Gemäss Ryan O'Callaghan, der nach dem Rücktritt über seine Homosexualität sprach, hat statistisch gesehen jedes NFL-Team einen schwulen Spieler. Die NFL unternehme Schritte, um ihnen das Coming-Out zu erleichtern, so der ehemalige Offensive Lineman.

Mehr zum Thema:

Joe Biden Instagram Tom Brady Trainer Twitter NFL