Beim Basketball-Team des Schweizers Clint Capela läuft es nicht rund. Die Atalanta Hawks verlieren zuhause zum achten Mal in Serie.
NBA
Clint Capela verliert mit den Atlanta Hawks gegen die Chicago Bulls. - Keystone

Die Atlanta Hawks, das NBA-Team mit dem Schweizer Clint Capela, verliert zum achten Mal hintereinander ein Heimspiel, diesmal mit 118:130 gegen die Chicago Bulls.

Vor Weihnachten hatte er zwei Partien auslassen müssen. Atlanta legte gegen die Bulls einen Blitzstart hin (25:16-Führung). Nach fünf Führungswechseln in der ersten Halbzeit gerieten die Hawks Ende des zweiten Viertels wieder auf die Verliererstrasse: Aus einem 46:51-Rückstand machten die Bulls eine 65:56-Führung. Diesem Rückstand lief Atlanta bis zuletzt erfolglos hinterher.

Die Atlanta Hawks gewannen acht ihrer ersten neun Heimspiele, weisen jetzt aber wieder eine negative Heim-Bilanz aus (8:9 Siege). In der Tabelle fielen die Hawks im Osten auf den 12. Platz zurück und aus den Playoff-Plätzen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Atlanta Hawks verlieren gegen die Chicago Bulls mit 118:130.
  • In der Tabelle in der NBA fällt das Capela-Team auf den 12. Platz zurück.

Mehr zum Thema:

Chicago Bulls Clint Capela Weihnachten Playoff NBA Atlanta Hawks