Der Basketball-Star der Atlanta Hawks, Clint Capela, muss sich gemäss dem Corona-Protokoll in Isolation begeben. Der Genfer verspürt leichte Symptome.
Clint Capela
Clint Capela (l.) hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Clint Capela wird für die nächsten Spiele in der NBA fehlen.
  • Der 27-Jährige muss wegen einer Corona-Infektion in Isolation.
  • Der Genfer klagt über leichte Covid-Symptome.

Clint Capela (27) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der Schweizer-Ausnahmestar der NBA muss gemäss Protokoll in Isolation, wie die Nachrichtenagentur Keystone-SDA berichtet.

Der 27-jährige Genfer wird den Atlanta Hawks längere Zeit fehlen. Sicher ist, dass das Team die nächsten vier Spiele bis zum 27. Dezember ohne Capela auskommen muss.

Im Gegensatz zur amerikanischen Eishockey-Liga NHL hat die NBA keine Pausen eingeplant. Grund dafür sind die vielen verschobenen Spiele. Dazu kommt, dass die Spiele in der Weihnachtszeit besonders hohe Einschaltquoten haben.

Mehr zum Thema:

Atlanta Hawks Liga NBA NHL Clint Capela Coronavirus