Die sportliche Talfahrt von Viktorija Golubic (WTA 56) geht weiter. Die Zürcherin scheitert in Rom in der Auftaktrunde gegen Victoria Asarenka (WTA 16).
Viktorija Golubic
Viktorija Golubic im Einsatz beim WTA-Turnier in Rom. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Viktorija Golubic (WTA 56) unterliegt Victoria Asarenka (WTA 16) mit 3:6 und 0:6.
  • Damit scheidet die 29-Jährige in Rom in der ersten Runde aus.

Viktorija Golubic (WTA 56) steckt in einer veritablen Krise. Wie vor einer Woche in Madrid unterlag die Zürcherin beim WTA-1000-Turnier in Rom Victoria Asarenka (WTA 16) in zwei Sätzen. Diesmal mit 3:6, 0:6 in nur 69 Minuten sehr deutlich.

Viktorija Golubic
Victoria Asarenka ballt im Spiel gegen Viktorija Golubic die Faust. - keystone

In Spanien musste sich Golubic gegen die ehemalige Weltnummer eins noch mit 6:7 und 3:6 geschlagen geben. Asarenka ist zweifache Grand-Slam-Siegerin.

Verfolgen Sie die Karriere von Viktorija Golubic?

Vor dem Turnier in Madrid schied die Schweizerin auch in Stuttgart gegen Qualifikantin Eva Lys früh aus. Die 29-Jährige befindet sich in einer sportlichen Baisse.

Mehr zum Thema:

WTA Viktorija Golubic