Der erste Gegner von Stan Wawrinka beim ATP-Turnier in Genf heisst Damir Dzumhur. Der Bosnier setzte sich gegen den Spanier Feliciano Lopez durch.
Stan Wawrinka
Stan Wawrinka beim Training in Genf. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der erste Gegner von Wawrinka in Genf ist bekannt.
  • Der Romand trifft auf den Bosnier Damir Dzumhur.

Nach seinem Freilos in der ersten Runde bekommt es Stan Wawrinka (ATP 27) mit Damir Dzumhur (ATP 57) zu tun. Der Bosnier setzte sich gegen den Spanier Feliciano Lopez (ATP 108) in drei Sätzen 6:7, 6:4 und 7:5 durch.

Wawrinka und Dzumhur haben auf der Tour bisher zweimal gegeneinander gespielt. Je ein Sieg steht im direkten Vergleich zu Buche. Auf Sand sind sich die beiden noch nie begegnet.

Bereits für den Viertelfinal qualifiziert ist Alexander Zverev (ATP 5). Der Deutsche gab sich gegen Ernests Gulbis (ATP 80) keine Blösse und reüssierte in zwei Sätzen 6:2 und 6:1.

Bereits ausgeschieden ist Grigor Dimitrov (ATP 47). Der Bulgare scheiterte am Argentinier Federico Delbonis (ATP 84) 6:1, 4:6, 2:6.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

WawrinkaAlexander Zverev