Belinda Bencic feierte dieses Jahr bei Olympia einen grossen Erfolg. Für die nächste Saison hat die Schweizerin die Major-Turniere im Visier.
belinda bencic
Belinda Bencic in Prag beim Billie Jean King Cup. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Belinda Bencic gönnt sich keine Training-Pause.
  • Ihre Vorbereitungen für die nächste Saison laufen auf Hochtouren.
  • Unter anderem sind Einheiten in Dubai geplant.

Belinda Bencic gönnt sich nach Ende der WTA-Saison 2021 kaum eine Pause: Schon jetzt trainiert die 24-Jährige für nächstes Jahr. Ihr Ziel: «Meinem Traumresultat immer näher zu kommen.»

Im Interview mit «SRF» erklärt sie: Erzwingen könne man zwar nichts, «aber alles dafür machen». Die ersten Turniere der Saison werden in Australien stattfinden: Um sich zu akklimatisieren, absolviert Bencic vorher Trainings in Dubai.

Die letzte Saison verlief für die Ostschweizerin erfolgreich: Mit Olympia habe sie ihr Karriere-Highlight erreicht. Ihr nächstes grosses Ziel ist, dass es im nächsten Jahr an einem Major-Turnier klappt.

Mehr zum Thema:

Olympia 2022 WTA SRF Belinda Bencic