Belinda Bencic ist bei den French Open weiter. Sie gewinnt gegen Reka Luca Jani und steht wie Jil Teichmann in der zweiten Runde.
bencic
Belinda Bencic freut sich über ihren Sieg gegen Reka Luca Jani an den French Open. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Belinda Bencic schafft es in die zweite Runde der French Open.
  • Die Schweizerin gewinnt gegen Reka Luca Jani in nur einer Stunde.
  • Neben Jil Teichmann ist sie die zweite Schweizerin, die die nächste Runde erreicht.

Nach Jil Teichmann zieht am French Open auch Belinda Bencic im Eiltempo in die 2. Runde ein. Die Ostschweizerin ist als Nummer 14 gesetzt.

Sie gibt gegen die als Lucky Loser ins Haupttableau gerückte Ungarin Reka Luca Jani (WTA 128) nur zwei Games ab. Auch sie braucht nur eine Stunde für den Auftaktsieg.

In der 2. Runde trifft Bencic auf die Siegerin des Duells zwischen Bianca Andreescu (WTA 72) und der Belgierin Ysaline Bonaventure (WTA 168). Andreescu ist die US-Open-Siegerin von 2019.

Mehr zum Thema:

Belinda Bencic Reka WTA French Open