Dem Schweizer Tennisprofi Alexander Ritschard (28) gelingt am Swiss Open in Gstaad ein schöner Exploit. Er feiert seinen ersten Sieg auf ATP-Stufe.
ATP Gstaad
Alexander Ritschard während der Partie gegen João Sousa beim ATP-Turnier in Gstaad. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Alexander Ritschard gewinnt seine Erstrundenpartie in Gstaad gegen João Sousa.
  • Für den 28-Jährigen ist es der erste Sieg bei einem ATP-Turnier.
  • Nun trifft er auf Jaume Munar oder Bernabé Zapata Miralles.

So viele Autogramme schreiben und für Fotos posieren musste Alexander Ritschard (ATP 190) wohl noch nie. Der 28-Jährige aus Rüschlikon sorgte im Berner Oberland für die Geschichte des Tages und gewann erstmals eine Partie auf Stufe ATP Tour.

Seine aggressive und druckvolle Taktik ging gegen den Sandspezialisten und Genf-Finalisten Sousa (ATP 58) voll und ganz auf. Im ersten Satz gelang dem Schweizer Davis-Cup-Spieler das entscheidende Break zum 4:3. Zu Beginn des zweiten Durchgangs musste er zwar selber zum ersten und einzigen Mal seinen Aufschlag abgeben. Vom 1:3 zum 6:3 nach gut eineinhalb Stunden holte er fünf Games in Folge und strahlte nach seinem grössten Sieg wie ein Maikäfer.

«Das ist ein super Erlebnis», freute er sich. «Ich hatte meinen Spielplan, und den habe ich steinhart durchgezogen.» Da er einige Jahre in Florida gelebt habe, wo es sehr feucht ist, habe ihn auch die Hitze nicht gestört.

Ritschard ist ein Spätzünder, auch weil er in den USA vier Jahre studierte und von vielen schweren Verletzungen geplagt wurde. «Letztes Jahr war ich nahe am Aufgeben.» Nun ist er froh, hat er es nicht getan. Er darf sich auch in der 2. Runde durchaus Chancen ausrechnen, wenn er auf den Sieger des Spanier-Duells zwischen Jaume Munar (ATP 63) und Bernabé Zapata Miralles (ATP 83) trifft.

Damit steht auch bereits fest, dass zwei Schweizer in den Achtelfinals stehen, denn im Match des Tages vom Dienstag spielen Ritschards Davis-Cup-Teamkollegen Marc-Andrea Hüsler (ATP 99) und Dominic Stricker (ATP 180) gegeneinander.

Mehr zum Thema:

Dominic Stricker ATP