Bei der Katalonien-Rundfahrt geht Lennard Kämna als Kapitän des «Bora-hansgrohe»-Teams an den Start. Der Deutsche ist bestens vorbereitet.
Lennard Kämna Katalonien-Rundfahrt
Lennard Kämna freut sich auf die Katalonien-Rundfahrt. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Katalonien-Rundfahrt startet am Montag.
  • Lennard Kämna wird Kapitän seines Teams sein.

Die Katalonien-Rundfahrt steht vor der Tür. Ab kommenden Montag duellieren sich die Rad-Cracks auf der iberischen Halbinsel. Mit dabei ist auch der deutsche Fahrer Lennard Kämna.

Der Bremer geht als Kapitän des Teams «Bora-hansgrohe» an den Start. Wie «Butenunbinnen» berichtet, hat sich Kämna zwei Wochen lang alleine auf Mallorca vorbereitet.

Der 24-Jährige weilte zuvor bereits im Höhentrainingslager in der Sierre Nevada und im Training am Gardasee. Er sei seit Anfang Februar nicht mehr zuhause gewesen, erklärt Kämna. Der Tour-de-France-Etappensieger von 2020 hofft auf eine erfolgreich Rundfahrt.