Das Schweizer Nationalteam für die Tour in der Romandie ist bereit. Dario Lillo wurde als Fahrer bestätigt.
dario lillo
Der Mountainbike- und Quer-Spezialist Dario Lillo. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ende April bis Anfang Mai bestreitet das Schweizer Nationalteam die Tour de Romandie.
  • Den siebten Startplatz füllt mit Dario Lillo ein Mountainbike- und Quer-Spezialist.

Das Schweizer Nationalteam, das vom 26. April bis 1. Mai die Tour de Romandie bestreitet, ist komplett. Nationaltrainer Michael Albasini hat den siebten und letzten Startplatz an den 20-jährigen Mountainbike- und Quer-Spezialisten Dario Lillo vergeben.

Bereits letzte Woche war bekannt geworden, dass der Mountainbike-Gesamtweltcupsieger Mathias Flückiger mit dem Nationalteam ein kurzes Gastspiel auf der Strasse geben wird. Ebenfalls zum Team gehören Antoine Debons, Yannis Voisard, Robin Froidevaux, Valère Thiébaud und Filippo Colombo.

Mehr zum Thema:

1. Mai