Der McLaren-Youngster Lando Norris fährt im Monza-Qualifying knapp nicht auf den dritten Platz. Ein Fehler in der letzten Runde wird ihm zum Verhängnis.
Lando Norris
Lando Norris wird im Qualifying in Monza Vierter. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der 21-jährige Lando Norris fährt beim Monza-Qualifying auf den vierten Platz.
  • Erster wird Bottas, gefolgt von Hamilton und Verstappen.
  • Am Samstag werden die Rennpiloten im Sprint gegeneinander antreten.

Beim Qualifying in Monza muss sich Lando Norris über den vierten Platz freuen. Der 19-Jährige fährt knapp hinter den Titelkandidaten Max Verstappen. Lewis Hamilton wird hinter Valtteri Bottas Zweiter.

«Das war ein gutes Comeback heute. Man könnte sagen, ich bin glücklich enttäuscht. Ich hätte natürlich gerne noch den Bruchteil eines Zehntels gefunden, um Max (Verstappen) zu schnappen.» Dies sagte der McLaren-Youngster nach dem Qualifying in einem TV-Interview.

Lando Norris im Interview nach dem Qualifying.

Der 21-jährige Brite ergänzt: «Ich konnte ihn in den ersten beiden Quali-Runden schlagen. Und ich wusste, wo ich mich noch verbessern kann. Doch dann ist mir im letzten Run der grösste Fehler der ganzen Session unterlaufen. In der zweiten Schikane habe ich den Scheitel nicht getroffen.»

Mehr zum Thema:

Valtteri Bottas Lewis Hamilton Max Verstappen McLaren