Die Rennstrecke in Monza wird zum Qualifying-Fest für Mercedes-AMG. Vincent Abril (26) sichert sich die Pole Position.
autodromo nazionale monza DTM
Vincent Abril freut sich. - Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Auftakt der DTM schnappt sich Vincent Abril (26) in Monza die Pole Position.
  • Mercedes-AMG dominiert das Qualifying und belegt die ersten vier Plätze.
  • Von Platz fünf startet überraschenderweise Esteban Muth (19) im Lamborghini.

Der Auftakt der DTM war ein voller Erfolg für Mercedes-AMG. Die Autos belegen nach dem Qualifying die Ränge eins bis vier.

Die Bedingungen während des Qualifyings waren perfekt für die GT3-Autos. Den Fahrern stand nichts im Weg, um schnelle Runden zu drehen. Am schnellsten war Vincent Abril. Der französische Rennfahrer bedankt sich nach dem Qualifying per Instagram bei seinem Team.

autodromo nazionale Monza
DTM: Vincent Abril war der Schnellste im Qualifying. - Instagram

Für eine Überraschung sorgte der junge Esteban Muth. Der 19-Jährige startet das Rennen vom 5. Platz aus. In der Top fünf ist er mit seinem Lamborghini der Einzige, der keinen Mercedes fährt.

Mehr zum Thema:

Lamborghini Instagram Mercedes