Andrea Dovizioso kehrt in den MotoGP-Alltag zurück. Bereits ab dem Grand Prix von San Marino soll der Töff-Rennfahrer für Yamaha an den Start gehen.
Andrea Dovizioso
Andrea Dovizioso soll wieder MotoGP fahren. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Andrea Dovizioso fährt ab San Marino für Yamaha.
  • Danach soll der 35-Jährige die ganze Saison 2022 für Yamaha absolvieren.
  • Er übernimmt den Platz von Franco Morbidelli, der ins Werksteam von Yamaha rutscht.

Andrea Dovizioso, der als abgeklärter Fahrer gilt, soll auf die MotoGP-Tour zurückkehren. Dies berichtet «motorsport-total.com». Der 35-Jährige könnte sich bereits im September für Yamaha auf den Töff schwingen.

Andrea Dovizioso Aprilia Test
Andrea Dovizioso fährt in eine Kurve. - MotoGP.com

Dementsprechend soll seine Yamaha-Premiere beim Grand Prix von San Marino über die Bühne gehen. Weiter heisst es, dass es eine mündliche Einigung gegeben habe zwischen den beiden Parteien.

Franco Morbidelli (26) soll nach seiner Verletzungspause direkt fürs Yamaha-Werksteam fahren, damit es Platz für Dovizioso hat. Zurzeit erholt er sich noch von einer Knie-Operation. Andrea Dovizioso soll die ganze Saison 2022 für Yamaha absolvieren.

Mehr zum Thema:

Franco Morbidelli Motogp