Elaine Thompson-Herah ist in Topform. Die Olympiasiegerin über 100 Meter kommt dem Weltrekord immer näher.
Elaine Thompson-Herah
Elaine Thompson-Herah jubelt an den Olympischen Spielen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Elaine Thompson-Herah kommt dem Weltrekord über 100 Meter immer näher.
  • Sie gewinnt beim Diamond-League-Meeting in Oregon in 10,54 Sekunden.

Elaine Thompson-Herah ist über die 100 Meter derzeit das Mass der Dinge. Die zweimalige Olympiasiegerin liess ihrer Konkurrenz auch beim Diamond-League-Meeting in Oregon keine Chance. Sogar dem Weltrekord rückte sie beim Testlauf für die WM in einem Jahr noch mal näher.

Die 10,54 Sekunden der Jamaikanerin über 100 Meter waren noch mal 0,07 Sekunden besser als ihre Zeit in Tokio. Auf den Weltrekord von Florence Griffith-Joyner von vor 33 Jahren fehlten ihr lediglich 0,05 Sekunden.

«Ich bin etwas überrascht, weil ich in fünf Jahren nicht so schnell gerannt bin. Und ich war wirklich schnell bei den Meisterschaften. Aber hierher zurückzukommen und eine weitere persönliche Bestzeit zu laufen, ist wirklich erstaunlich.» Das sagte die 29 Jahre alte Jamaikanerin.

Mehr zum Thema:

Weltrekord