Pfadi Winterthur holt sich den Supercup. Das Team gewann die Partie vom Samstagabend 26:19 gegen den HSC Suhr Aarau.
HSC Suhr Aarau
Der HSC Suhr Aarau verliert den Supercup gegen Pfadi Winterthur. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der HSC Suhr Aarau kann seinen Titel im Supercup nicht verteidigen.
  • Im Endspiel verliert der Aargauer Handballclub 19:26 gegen Pfadi Winterthur.

Ein bitteres Ende für den HSC Suhr Aarau: Dem Aargauer Handballclub ist es nicht gelungen den Titel im Supercup zu verteidigen. Mit 19:26 hat die Pfadi Winterthur die Partie gewonnen.

Dabei startete der HSC eigentlich mit leichten Vorteilen in das Spiel. Die Defensive setzte die Winterthurer früh unter Druck und zwang sie zu Abschlüssen aus ungünstigen Positionen.

Pfadi Winterthur
Pfadi Winterthur holt sich den Supercup gegen den HSC Suhr Aarau. - keystone

Durchgehend durch die zweite Halbzeit lagen die Pfader immer eine Haaresbreite vor den Aarauern. Eine Viertelstunde vor Schluss lagen die Winterthurer nun 17:11 in Front.

Gegen Ende kam es nochmals zum Kampf, der HSC unterlag trotz einer letzten Offensive. Nach der Schweizer Meisterschaft fährt Pfadi Winterthur also den nächsten Titel ein.