Manchester United spielt in Wolverhampton Remis. Die Red Devils und die Wolves trennen sich 1:1 nach Toren von Martial und Ruben Neves.
Wolverhampton Remis
Ruben Neves traf gegen Manchester United zum 1:1. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Wolverhampton und Manchester United trennen sich 1:1.
  • Anthony Martial brachte die Gäste in Führung, Ruben Neves glich aus.

Nach dem 4:0-Sieg über Chelsea spielt Manchester United in Wolverhampton Remis. Auf Pass von Marcus Rashford brachte Anthony Martial die Gäste in der 27. Minute mit 1:0 in Führung, das war zugleich das Pausen-Resultat.

Ein Traumtor des Portugiesen Ruben Neves brachte in der 55. Minute den Ausgleich. In der 68. Minute verpasste Paul Pogba die erneute Führung der Gäste mit einem schwach geschossenen Penalty, den er selber provoziert hatte.

Die Red Devils stehen damit nach zwei Spieltagen auf dem vierten Platz der englischen Premier League. Die Wolves sind mit zwei Unentschieden auf dem zwölften Rang.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Manchester UnitedPremier LeaguePaul PogbaAnthony MartialMarcus Rashford