Mathias Pogba, der Bruder des berühmten Paul Pogba, fällt beim deutschen Drittligisten Uerdingen durch, weil er «zu viele Kilos auf den Hüften» hat.
Die Pogba-Brüder (Paul links, Mathias rechts) jubeln. - afp-fuba_pics
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der KFC Uerdingen erteilt Mathias Pogba eine Abfuhr.
  • Der ältere Bruder von Paul Pogba sei noch etwas zu dick.

Mathias Pogba ist beim Probetraining bei Fussball-Drittligist KFC Uerdingen durchgefallen. Der ältere Bruder des französischen Weltmeisters Paul Pogba konnte nach übereinstimmenden Berichten KFC-Trainer Stefan Krämer nicht von seinen Fähigkeiten überzeugen.

«Er ist aktuell noch nicht in einem guten körperlichen Zustand. Er hat noch zu viele Kilos auf den Hüften. Mathias hätte der Mannschaft nicht weiterhelfen können», sagte der Coach über den 27-Jährige, der auf einen Vertrag bei den Krefeldern gehofft hatte.

Zuletzt stand Mathias Pogba, der im Gegensatz zu seinem berühmten Bruder im afrikanischen Land Guinea geboren ist und auch für die dortige Nationalmannschaft spielt, bis Sommer 2017 beim damaligen niederländischen Erstligisten Sparta Rotterdam unter Vertrag. Seither ist er vereinslos.

Mehr zum Thema:

Paul Pogba