Der FC Augsburg hat dem «Kicker» zufolge Interesse an einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler Eduard Löwen von Ligarivale Hertha BSC.
Eduard Löwen wechselte erst im Sommer aus Nürnberg nach Berlin. Foto: Soeren Stache/zb/dpa
Eduard Löwen wechselte erst im Sommer aus Nürnberg nach Berlin. Foto: Soeren Stache/zb/dpa - dpa-infocom GmbH
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der flexibel einsetzbare Mittelfeldspieler bestritt in der Hinrunde aber nur sieben Bundesligapartien.

Demnach habe der Fussball-Bundesligist aus der Fuggerstadt angeblich «bereits lose vorgefühlt», falls der 22-Jährige im Winter zu bekommen sein sollte. Konkrete Gespräche soll es noch nicht gegeben haben. Der damalige U21-Nationalspieler Löwen war im Sommer für rund sieben Millionen Euro Ablöse vom Absteiger 1. FC Nürnberg nach Berlin gewechselt.

Der flexibel einsetzbare Mittelfeldspieler bestritt in der Hinrunde aber nur sieben Bundesligapartien. Sein Vertrag läuft noch bis zum Sommer 2024. Offizielle Stellungnahmen zu der Personalie gab es zunächst nicht.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

EuroFC AugsburgKicker