Fussball-Ex-Nationalspieler Sami Khedira hat bei Juventus Turin die erste komplette Übungseinheit nach seiner Herz-Operation bestritten.
Khedira stand nach seiner Operation wieder eine volle Einheit auf dem Platz. Foto: Marijan Murat
Khedira stand nach seiner Operation wieder eine volle Einheit auf dem Platz. Foto: Marijan Murat - dpa-infocom GmbH
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Noch ohne Khedira hatte Juventus das Meisterschaftsspiel gegen Empoli mit 1:0 gewonnen und führt nach dem 25.

«Habe heute das erste Training mit dem Team abgeschlossen! Schön, sich wieder auf die entscheidende Phase der Saison vorbereiten zu können», teilte der 31-Jährige auf Twitter mit.

Noch ohne Khedira hatte Juventus das Meisterschaftsspiel gegen Empoli mit 1:0 gewonnen und führt nach dem 25. Saisonsieg weiter mit 15 Punkten Vorsprung klar die Tabelle der Serie A vor dem SSC Neapel an.

Sein individuelles Trainingsprogramm hatte Khedira bereits am 6. März gestartet, nachdem er am 20. Februar wegen Herzrhythmusstörungen operiert worden war.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

SSC NeapelSerie AJuventus