Ergreift YB-Meistertrainer Gerardo Seoane im Sommer die Chance in der Bundesliga? Mit einem Club soll der 42-Jährige zumindest in intensivem Austausch stehen.
Gerardo Seoane
Gerardo Seoane feiert mit YB bereits seinen dritten Meistertitel. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach der Entlassung von Peter Bosz sucht Bayer Leverkusen einen Trainer ab Sommer.
  • Deutsche Medien berichten von Gesprächen mit YB-Meistertrainer Gerardo Seoane.

Das verrückte Trainer-Karussell der Bundesliga dreht in dieser Woche beinahe täglich schneller. Leipzig-Coach Julian Nagelsmann wird Nachfolger von Sieben-Titel-Trainer Hansi Flick bei Bayern München. Dafür ist man sich bei RB offenbar bereits einig mit Jesse Marsch, aktuell bei Salzburg tätig.

Doch auch in Frankfurt ist man noch auf Trainersuche, die Nachfolge von Adi Hütter ist noch offen. Der Ex-YB-Meistermacher folgt in Gladbach auf Marco Rose, der zum BVB wechselt. Und auch Hütters Nachfolger in Bern wird aktuell ganz ganz heiss gehandelt.

Gerardo Seoane
In der Europa League hat Gerardo Seoane (links) mit YB Leverkusen zweimal besiegt. Kurz darauf muss Peter Bosz (rechts) dort seinen Posten räumen. - Keystone

Gerardo Seoane zählt fast bei jeder Bundesliga-Vakanz zum Kandidatenkreis. Kein Wunder: Mit vier Titeln und der starken Europa-League-Kampagne mit YB hat er Werbung in eigener Sache gemacht. Besonders beeindruckt scheint man in Leverkusen zu sein.

Gerardo Seoane in Leverkusen Kandidat Nummer Eins?

Wie der «Express» berichtet, ist die Spur zu Bayer besonders heiss. Die Werkself sucht weiter nach einem Nachfolger für Peter Bosz.

Der Niederländer muss Ende März seinen Posten räumen, unter anderem nach einem enttäuschenden Europa-Out gegen YB.

bayer 04 leverkusen
Rudi Völler, der Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen. - dpa

Wie die Zeitung berichtet, soll der Austausch zwischen Gerardo Seoane und den Bayer-Funktionären bereits intensiv sein. Sport-Geschäftsführer Rudi Völler (61) und Sportdirektor Simon Rolfes (39) wollen den YB-Coach in die BayArena locken.

Hannes Wolf, der das Team interimistisch betreut, soll nur kleine Chancen auf einen längeren Vertrag haben.

Bei YB bleibt man entspannt

Bei YB ist man auf einen möglichen Abgang von Gerardo Seoane vorbereitet. «Wenn interessante Angebote kommen, dann werden wir es in aller Ruhe anschauen», sagteChristoph Spycher zuletzt. Und der Sportchef erklärte sogar: «Es ist eine Luxusthematik.»

Kein klares Bekenntnis von Gerardo Seoane zu YB. - Nau.ch

Und auch Seoane dementierte – trotz laufendem Vertrag – einen möglichen Abgang nach drei erfolgreichen Jahren nicht. «Wie die Zukunft aussehen wird, werden wir in den nächsten Monaten sehen. Vielleicht kommen Angebote und vielleicht nicht – im Moment bin ich einfach glücklich.»

Trauen Sie Gerardo Seoane den Sprung in die Bundesliga zu?

Der Vertrag von Gerardo Seoane bei YB läuft noch bis zum Sommer 2023. Im Falle eines Wechsels würden die Berner also erneut Geld für einen Trainer kassieren.

Schon Adi Hütter verliess YB 2018 trotz laufendem Vertrag in Richtung Frankfurt.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys36252974:2984
2.FC Basel LogoFC Basel361513860:5353
3.Servette LogoServette361414845:5650
4.FC Lugano LogoFC Lugano3612111340:4249
5.FC Luzern LogoFC Luzern3612141062:5946
6.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport3612141052:5546
7.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen3611141145:4844
8.FC Zürich LogoFC Zürich3611151053:5743
9.FC Sion LogoFC Sion368141448:5838
10.FC Vaduz LogoFC Vaduz36918936:5836

Mehr zum Thema:

Julian Nagelsmann Christoph Spycher Bayern München Peter Bosz Bundesliga Adi Hütter Gladbach Wolf BVB Gerardo Seoane BSC Young Boys Trainer