Pech für GC! Amir Abrashi hat sich wieder verletzt. Er erlitt einen Muskelfaserriss – an der gleichen Stelle wie schon zuvor.
Amir Abrashi
Amir Abrashi im Duell mit YBs Christopher Martins. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Amir Abrashi fällt erneut mit Muskelfaserriss aus.
  • Der GC-Captain hat sich gegen den FC Lugano verletzt.
  • Er wird den Zürchern rund sechs Wochen fehlen.

Erneut ein Rückschlag für Amir Abrashi. Der 31-Jährige muss schon wieder verletzt pausieren. Dies teilen die Grasshoppers am Donnerstag mit.

Im letzten Meisterschaftsspiel gegen den FC Lugano kam der GC-Captain zu einem Teileinsatz. Dabei verletzte er sich. Erneut macht Abrashi der rechte Oberschenkel zu schaffen. Eine Untersuchung hat er bereits hinter sich.

Der Mittelfeldspieler erlitt einen Muskelfaserriss. Der Ex-Bundesliga-Profi hatte bereits zuvor mit einer muskulären Verletzung zu kämpfen. Somit fehlt Amir Abrashi dem Grasshoppers Club Zürich für die nächsten rund sechs Wochen.

Mehr zum Thema:

Bundesliga FC Lugano GC