Ohne den gesperrten Bo Henriksen geht der FCZ gegen GC 1:4 unter. Sein Pendant Giorgio Contini zeigt sich nach dem Derby-Sieg äusserst zufrieden.
GC-Trainer Giorgio Contini nach dem 4:1-Sieg im Derby gegen den FCZ. - Nau.ch
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FCZ kassiert gegen GC eine empfindliche Derby-Niederlage.
  • Entsprechend unterschiedlich ist die Gemütslage bei den beiden Trainern.
  • Bo Henriksen musste sich das Geschehen von der Lounge aus ansehen.

GC hat den Bock «in einer sehr guten Art und Weise» den Bock umgestossen», findet Coach Giorgio Contini. «Wir haben im richtigen Moment die Tore geschossen, waren zweikampfstark und souverän. Das war ein sehr positiver Auftritt.»

GC-Coach Contini an der PK nach dem Derbysieg über den FCZ. - Nau.ch

«Wir kommen aus einer Serie, in der wir nicht viel gewonnen haben. Den Schwung und den Elan müssen wir für die nächsten Wochen mitnehmen.» Ob ein Derby-Sieg besser schmeckt als ein «normaler», könne er erst nach dem Bier sagen, witzelt Contini.

FCZ-Assi Genesio Colatrella nach der Pleite gegen GC. - Nau.ch

Genesio Colatrella, der im Derby den gesperrten Bo Henriksen ersetzte, findet: «Wir hatten ein gutes Gefühl und sind auch so ins Spiel gekommen. Wenn Tosin das 1:0 schiesst, weiss ich nicht, wie das Spiel ausgeht.» Man komme gut vors Tor, aber der letzte Schliff fehle noch.

Genesio Colatrella, Co-Trainer des FCZ, an der PK nach der Derby-Niederlage gegen GC. - Nau.ch

Bereits am Donnerstag steht der FCZ wieder im Einsatz, dann trifft er zuhause um 18.45 Uhr auf Bodö/Glimt aus Norwegen. Am Sonntag gastiert der Meister der Super League dann beim FC Sion. Der Grasshopper Club Zürich empfängt kommenden Samstag den FC Luzern im Letzigrund.

Findet der FCZ gegen Bodö/Glimt zum Siegen zurück?

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys1381429:828
2.Servette LogoServette1362516:1223
3.FC Sion LogoFC Sion1354420:2019
4.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen1355324:2018
5.FC Basel LogoFC Basel1243518:1317
6.GC Zürich LogoGC Zürich1344525:2517
7.FC Luzern LogoFC Luzern1244420:1716
8.FC Lugano LogoFC Lugano1357119:2316
9.FC Winterthur LogoFC Winterthur1337310:2712
10.FC Zürich LogoFC Zürich130768:246

Mehr zum Thema:

Super LeagueFC LuzernFC SionBierGCFC ZürichGiorgio ContiniTrainer