Der FC Zürich braucht gegen Lugano viel Geduld. Ceesay erlöst die Zürcher nach 77 Minuten. Nun fehlt der Stürmer Gelb-gesperrt. Das sagen die Trainer zum Spiel.
André Breitenreiter, Trainer FC Zürich, im Interview. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Assan Ceesay sorgt mit seinem achten Saisontor für den 1:0-Sieg des FCZ gegen Lugano.
  • Hier kommen die Trainer-Stimmen zum Spiel.

Der Mann hat einen Lauf! Assan Ceesay erzielt das goldene Tor für den FC Zürich beim 1:0-Erfolg gegen den FC Lugano. Damit sind die Zürcher zumindest bis zum FCB-Match Tabellenführer.

Übernimmt der FC Basel heute wieder die Tabellen-Spitze?

FCZ-Coach André Breitenreiter zu Nau.ch: «Manchmal reicht ein Tor in der Schlussphase zum Sieg. Es war ein harterkämpfter Arbeits-Sieg.»

Im Zürcher Derby nächste Woche muss er allerdings auf Ceesay verzichten. Der Stürmer aus Gambia fehlt Gelb-gesperrt. «Wir haben draussen Spieler, die auf Einsätze brennen. Nächste Woche werden wir einen Ersatz-Spieler finden, der seine Position genauso gut ausfüllt.»

Mattia Croci-Torti, Trainer FC Lugano, im Interview. - Nau.ch

Lugano-Trainer Mattia Croci-Torti ist natürlich nicht zufrieden. «Wir haben viele technische Fehler gemacht heute. Zürich verdient den Sieg. Trotzdem bereitet mir die Niederlage mit diesem Gegentor ein bisschen Schmerzen.»

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Zürich LogoFC Zürich18122443:2640
2.FC Basel LogoFC Basel1881938:1933
3.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys1894543:2232
4.FC Lugano LogoFC Lugano1896325:2430
5.Servette LogoServette1877432:3325
6.GC LogoGC1855832:2623
7.FC Sion LogoFC Sion1869324:3521
8.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen18410422:3916
9.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport18210618:3712
10.FC Luzern LogoFC Luzern1819820:3611

Mehr zum Thema:

FC Lugano Trainer FC Basel FC Zürich