Filip Ugrinic, Eigengewächs des FC Luzern verlängert seinen Vertrag in der Innerschweiz. Der Allrounder unterzeichnet bis 2024.
filip ugrinic fc Luzern
Filip Ugrinic im Einsatz. Er hat beim FC Luzern verlängert. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Filip Ugrinic verlängert seinen Vertrag beim FC Luzern bis 2024.
  • Der 22-jährige Allrounder war zuletzt auch vom FC Basel umworben.

Heute hat Filip Ugrinic (22) seinen Vertrag beim FC Luzern bis ins Jahr 2024 verlängert. Der Allrounder war zuletzt vom FC Basel umworben worden.

Finden Sie die Vertragsverlängerung von Luzern mit Ugrinic richtig?

Ugrinic debütierte bereits 2016 in der ersten Mannschaft des FC Luzern in der Super League. Später wurde er zum FC Emmen in die niederländische Eredivisie ausgeliehen. Auf die Saison 2021/21 kehrte Ugrinic zum FCL zurück. Mit fünf Toren und sechs Assists in 33 Meisterschaftsspielen gehörte er letzte Saison zu den gefährlichsten Mittelfeldspielern der Schweiz.

FC Luzern FC Vaduz
Torschütze Dejan Sorgic (li.) feiert mit Filip Ugrinic sein Tor für den FC Luzern gegen den FC Vaduz. - keystone

Zuletzt hat er mit seinen Leistungen das Interesse des FC Basel auf sich gezogen. darum ist man in Luzern erleichtert. FCL-Sportchef Remo Meyer: «Es ist für uns eine grosse Freude, dass wir den Vertrag mit Filip Ugrinic vorzeitig verlängern konnten.»

Mehr zum Thema:

Super League FC Basel FC Luzern