Nächster Neuzugang für den FC Basel. Die Bebbi holen sich Stürmer Sebastiano Esposito (19) vom italienischen Meister Inter Mailand.
FC Basel
Sebastiano Esposito unterschreibt beim FC Basel. - FC Basel 1893

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Basel verstärkt seine Offensive mit einem talentierten Stürmer.
  • Von Inter Mailand kommt Sebastiano Esposito (19).

Jetzt ist es offiziel: Der FC Basel holt den nächsten Offensivspieler von Inter Mailand. Sebastiano Esposito wechselt leihweise ins Joggeli. Der 19-Jährige unterschreibt für eine Saison – anschliessend hat der FC Basel eine Option zur definitiven Übernahme.

«Ich freue mich sehr, dass ich unterschreiben konnte», wird Esposito in der Mitteilung zitiert. «Der Club ist international bekannt und verfügt über eine sehr gute Mannschaft.»

FC Basel
Mit Sebastiano Esposito kommt ein Stürmer zum FC Basel, der bereits Erfahrungen in der Serie A gesammelt hat. - Keystone

Der talentierte Angreifer hat bisher ein Länderspiel für die U21-Nati Italiens absolviert. In der abgelaufenen Saison lief Esposito 15 Mal für Inter auf, erzielte einen Treffer in der Serie A.

Esposito ist bereits die zweite Leihgabe von Inter Mailand bei den Bebbi. Darian Males (20) bleibt dem Club nämlich erhalten. Zwei Jahre lang soll er auf Leihbasis im Joggeli spielen. Anschliessend hat Basel eine Kaufoption.

Mehr zum Thema:

Serie A FC Basel Inter Mailand