Beim 0:1 der Schweizer Nati gegen Italien kommt Alisha Lehmann (23) nicht zum Einsatz. Dafür gehts nach dem Spiel mit Schatz Douglas Luiz ab nach Bern.
Kuss von Alisha Lehmann mit Brasil-Star Douglas Luiz im Berner Rosengarten. - Instagram / @alishalehmann7

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweizer Nati verliert vor einer Rekordkulisse in Thun mit 0:1 gegen Italien.
  • Nach dem Spiel tröstet sich Alisha Lehmann mit ihrem Freund, zeigt ihm die Stadt Bern.

Doppelte Enttäuschung für Alisha Lehmann! Die 23-Jährige Nati-Spielerin taucht mit ihrem Team zuhause gegen Italien mit 0:1.

Die Niederlage ist ein Rückschlag in der Quali zur WM 2023, die Italienerinnen lösen die Nati als Gruppenerste ab. Und: Lehmann kommt nicht zum Einsatz, schmort 90 Minuten nur auf der Bank.

Alisha Lehmann
Gegen Italien kommt Alisha Lehmann (rechts) nicht zum Einsatz. - Keystone

Zum Glück hat sie ihren persönlichen Trost gleicht mitgebracht. Ihr Schatz und Profi-Kicker Douglas Luiz (23) ist nämlich mit in die Heimat seiner Freundin gereist. Und der Brasilianer kommt nach dem 0:1 in der Stockhorn Arena noch zu einer späten Sightseeing-Tour.

In einer Insta-Story zeigen sich die beiden knutschend im Berner Rosengarten, einem der schönsten Aussichtspunkte der Stadt Bern. Noch im Februar war es gerade umegekehrt: Damals verbrachten die beiden ein paar Tage in Brasilien, der Heimat von Douglas Luiz.

Alisha Lehmann
Alisha Lehmann und Douglas Luiz sind seit einigen Monaten ein Paar.
Alisha Lehmann
Beide spielen in England für Aston Villa.
Lehmann
In Rio de Janeiro verbringen die beiden im Februar ein paar Tage an der Wärme.

Zeit für ein paar Touristenausflüge dürften die beiden auch haben. Denn: Am Osterwochenende wird in England nur im Cup gespielt – dort sind die beiden Aston-Villa-Profis nicht mehr vertreten.

Schafft die Schweizer Nati die WM-Quali noch?

Für die Frauen-Nati geht es nach der Enttäuschung vor der Rekordkulisse von 6281 Zuschauern erst im September weiter. Auswärts gegen die Kroatinnen und zuhause gegen Moldawien müssten Punkte her.

Schweizer Nati
Trotz dem Support von über 6000 Fans verliert die Schweizer Nati gegen Italien. - Keystone

Will man Platz 1 zurückerobern, muss Italien zudem patzen. Sonst geht es im Oktober für Alisha Lehmann und ihr Team in den WM-Playoffs weiter.

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati Playoffs Douglas Kicker