Am Freitagnachmittag werden die Gruppen für die WM-Qualifikations-Playoffs ausgelost. Dabei könnten interessante Paarungen entstehen.
italienische fußballnationalmannschaft
Das Logo der Fifa. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die FIFA lost um 17.00 Uhr die Gruppen für die Playoffs der WM-Quali aus.
  • Italien gegen Portugal ist eines der möglichen Duelle.
  • Auch Polen, Schweden und Österreich sind im Lostopf.

Für Europameister Italien und Ex-Europameister Portugal steht am Freitag (17.00 Uhr) eine wichtige Entscheidung auf dem Weg zur Fussball-WM 2022 in Katar an. In Zürich werden die Playoffs der europäischen WM-Qualifikation ausgelost.

Zwölf Teams spielen dabei im März die drei verbleibenden Plätze aus. In den Halbfinals der Turniere haben Portugal und Italien jeweils Heimrecht. In einem der drei Finals könnten die beiden Top-Mannschaften aber aufeinandertreffen.

Neben Italien und Portugal sind auch Polen mit Robert Lewandowski, Schweden mit Zlatan Ibrahimovic und Österreich im Lostopf. In dem Anderen Pot sind die Türkei, Polen, Nord Mazedonien, Ukraine, Österreich und Tschechien. Auch die fünf KO-Duelle in Afrika werden ausgelost.

Mehr zum Thema:

Zlatan Ibrahimovic WM 2022 Playoffs