Für Cristiano Ronaldo ist klar, wem er in diesem Jahr seine Stimme zum besten Spieler der Welt geben würde. Es ist ein langjähriger Real-Kollege.
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo und Karim Benzema beim Länderspiel Portugal gegen Frankreich. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • 30 Spieler sind in diesem Jahr für den Ballon d'Or nominiert.
  • Letzter Preisträger war Lionel Messi im Jahr 2019.

2020 wird der Ballon d'Or für einmal nicht vergeben. Aufgrund der Corona-Pandemie wird stattdessen ein «Dream Team» gekürt. Doch in diesem Jahr ist es wieder so weit: Der weltbeste Fussballer wird gesucht!

Ballon d'Or
Für den Ballon d'Or kamen jahrelang nur zwei Spieler in Frage: Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. - Keystone

Mit Ausnahme von 2018 (Luka Modric) teilen sich Lionel Messi und Cristiano Ronaldo die Titel seit 2008 untereinander auf. In diesem Jahr dürfte ein neuer Name auf der Siegerliste auftauchen. Ronaldo hat für den Weltfussballer einen Favoriten – und es ist für einmal nicht er selber!

«Er ist ein echter Champion»

«Mein Favorit für den Ballon d’Or ist ohne jeden Zweifel Benzema», schreibt CR7 auf Facebook. «Er ist der beste Stürmer, hat seit zehn Jahren ein brutales Niveau. Und er ist vor allem ein echter Champion», schreibt der Portugiese über seinen Ex-Real-Mitspieler.

Karim Benzema
Karim Benzema gewinnt mit Frankreich die Nations League. - Keystone

In der Tat ist der Trophäenschrank von Karim Benzema bis oben hin gefüllt. Mit Real Madrid gewinnt er viermal die Champions League, wird dreimal Meister. In 569 Pflichtspielen kommt er auf 289 Treffer und 151 Assists.

Real Madrid
Karim Benzema trifft seit Jahren regelmässig für Real Madrid. - Keystone

Favorit von Ronaldo wohl ohne Chance

Mit dem Sieg in der Nations League holt der 33-Jährige sein erstes «Titelchen» seit seiner Rückkehr in die Frankreich-Nati. Im Final bereitet er das zwischenzeitliche 1:1 gegen Spanien vor.

Wäre Karim Benzema ein verdienter Sieger?

Trotzdem wird Ronaldos Wunsch wohl kaum erhöht. Denn: Karim Benzema holt in der abgelaufenen Saison für einmal keinen Titel. Und die sind im Kampf um den Ballon d'Or meist nicht zu ersetzen.

La LigaSpSNUTorePkt
1.Atlético Madrid LogoAtlético Madrid38264867:2586
2.Real Madrid LogoReal Madrid38254967:2884
3.FC Barcelona LogoFC Barcelona38247785:3879
4.FC Sevilla LogoFC Sevilla38249553:3377
5.Real Sociedad LogoReal Sociedad3817101159:3862
6.Betis Sevilla LogoBetis Sevilla3817111050:5061
7.FC Villarreal LogoFC Villarreal3815101360:4458
8.Celta Vigo LogoCelta Vigo3814131155:5753
9.Granada CF LogoGranada CF381318747:6546
10.Athletic Bilbao LogoAthletic Bilbao3811141346:4246
11.CA Osasuna LogoCA Osasuna3811161137:4844
12.Cádiz LogoCádiz3811161136:5844
13.FC Valencia LogoFC Valencia3810151350:5343
14.UD Levante LogoUD Levante389151446:5741
15.FC Getafe LogoFC Getafe389181128:4338
16.Deportivo Alavés LogoDeportivo Alavés389181136:5738
17.Elche LogoElche388181234:5536
18.SD Huesca LogoSD Huesca387181334:5334
19.Real Valladolid LogoReal Valladolid385171634:5731
20.SD Eibar LogoSD Eibar386201229:5230

Mehr zum Thema:

Champions League Nations League Karim Benzema Lionel Messi Real Madrid Facebook Coronavirus Ronaldo Kicker