Pierre-Emerick Aubameyang hat den Rücktritt aus dem Nationalteam von Gabun erklärt.
Lief 13 Jahre für sein Heimatland auf und erzielte dabei 30 Tore: Pierre Emerick Aubameyang.
Lief 13 Jahre für sein Heimatland auf und erzielte dabei 30 Tore: Pierre Emerick Aubameyang. - Sunday Alamba/AP/dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Pierre-Emerick Aubameyang spielt künftig nicht für die Nationalmannschaft von Gabun.
  • Der 32-Jährige hat schriftlich seinen Rücktritt erklärt.

Der frühere Bundesliga-Profi Pierre-Emerick Aubameyang hat seinen Rücktritt aus der Fussball-Nationalmannschaft Gabuns erklärt. Wie der Nationalverband mitteilte, habe der Stürmer des FC Barcelona schriftlich über seine Entscheidung informiert.

Der 32 Jahre alte Captain der Nationalmannschaft spielte von 2013 bis 2018 bei Borussia Dortmund. Später wechselte er zu Arsenal nach London und im vergangenen Winter nach Barcelona.

Er lief 13 Jahre lang für sein Heimatland auf, dabei hatte er 30 Tore erzielt. Der grösste Erfolg in dieser Zeit war das Erreichen des Viertelfinals im Afrika Cup 2012.

Mehr zum Thema:

BVB Bundesliga Arsenal