Fussballer Memphis Depay steht zurzeit beim FC Barcelona unter Vertrag. Doch nach nur einer Saison zieht es ihn anscheinend wieder zu Olympique Lyon.
memphis depay
Memphis Depay jubelt im Trikot des FC Barcelona. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit einer Saison spielt der Niederländer Memphis Depay beim FC Barcelona.
  • Zuvor spielte er beim französischen Club Olympique Lyon.
  • Angeblich will er nun aber zu seinem ehemaligen Club zurückkehren.

Erst vor Kurzem wechselte der niederländische Fussballer Memphis Depay von Olympique Lyon zum FC Barcelona. Beim damaligen Barça-Trainer Roland Koeman fand er einen grossen Unterstützer.

Laut «Le Quotidien» soll Depay nun aber schon nach einer Saison genug vom Club haben. Er soll wieder zurück zu Olympique Lyon wechseln wollen.

Grund dafür ist unter anderem der Trainerwechsel zu Xavi Hernandez. Seine Prioritäten liegen anders als noch zuvor bei Koeman, deshalb habe sich Depays Status in Team verschlechtert.

Zudem fehlte der Niederländer verletzungsbedingt sehr häufig. Momentan fällt er wegen Problemen mit der Achillessehne aus. Andere Spieler hätten sich deshalb bereits mehr im Team etablieren können, als Depay.

Mehr zum Thema:

FC Barcelona Trainer Olympique Lyon