Für eine Rekordablöse von 25 Millionen Euro wechselt Erfolgstrainer Julian Nagelsmann (33) vom RB Leipzig nach München. Das sind seine Ziele mit den Bayern.
Julian Nagelsmann
Mit der Verpflichtung von Trainer Julian Nagelsmann (l.) macht Bayern München für Hansi Flick den Weg ins Amt des Bundestrainers frei. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Bayern verpflichtet RB-Trainer Julian Nagelsmann für eine Rekordablöse.
  • Der 33-Jährige spricht nun erstmals über seine Ziele in München.

Vergangenes Wochenende stand Julian Nagelsmann (33) das letzte Mal an der Seitenlinie von RB Leipzig. Das grosse Trainer-Talent wechselt auf die neue Saison hin für unglaubliche 25 Millionen Euro Ablösesumme zu Bayern München.

Nagelsmann
Der neue Bayern-Coach: Julian Nagelsmann (33). - Keystone

In der neusten Ausgabe der «Sportbild» äussert sich der 33-Jährige erstmals zu seinen Plänen beim deutschen Rekordmeister. Und so viel steht bereits fest: Nagelsmann weiss genau, welchem Druck er in München ausgesetzt sein wird!

«Die Erwartungshaltung bei den Bayern steht ja sowieso immer fest. Man sollte Meister werden, den Pokal gewinnen, und man sollte auch in der Champions League weit kommen. Dieser Herausforderung stelle ich mich», sagt der selbstbewusste junge Coach.

Nagelsmann
Julian Nagelsmann mit RB-Profi Upamecano. Der Verteidiger wechselt ebenfalls zu den Bayern. - Keystone

Trotz des Fluchs, in München Titel gewinnen zu müssen, spürt Nagelsmann grosse Lust auf die kommende Saison. «Ich empfinde pure Vorfreude auf die Bayern», meint er.

Julian Nagelsmann: Mit nur 33 Jahren bereits am Ziel

Der ehemalige Fussballprofi war früh gezwungen, seine Karriere zu beenden. Mit nur 28 Jahren folgt der erste Trainerjob in der Bundesliga beim TSG Hoffenheim, dann der Wechsel zu RB.

In Leipzig hinterlässt der Erfolgscoach eine Ära, die keine Zeit zu gedeihen hatte. Nach dem Flick-Abgang zum DFB, ruft der Liga-Krösus.

Nagelsmann
Trotz dem Hype um seine Person konnte Nagelsmann noch keinen Titel holen. Zuletzt verlor er mit RB Leipzig im DFB-Pokalfinal gegen BVB. - Keystone

Damit legt der 33-Jährige die wohl steilste Trainerkarriere im deutschen Fussball hin. «Mir ist bewusst, dass ich einen absoluten Traumjob ausüben darf. Und bin jeden Tag dankbar für dieses Privileg», gibt sich Nagelsmann dennoch bescheiden.

Halten Sie Nagelsmann für den richtigen Mann für die Bayern?

«Ich muss erst zeigen, dass ich zu Recht bei einem Weltverein wie dem FC Bayern bin», so der Ex-RB-Coach. Julian Nagelsmann steht vor einer Aufgabe mit sehr grossem Fall-Potenzial. Aber auch einer Möglichkeit, sich endlich auf eine Stufe mit Tuchel, Klopp und Co. zu stellen.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München34244699:4478
2.RB Leipzig LogoRB Leipzig34197860:3265
3.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund342010475:4664
4.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg341771061:3761
5.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt341661269:5360
6.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen3414101053:3952
7.Union Berlin LogoUnion Berlin341281450:4350
8.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach3413111064:5649
9.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart341213956:5545
10.SC Freiburg LogoSC Freiburg341213952:5245
11.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim3411131052:5443
12.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 05341015939:5639
13.FC Augsburg LogoFC Augsburg341018636:5436
14.Hertha Berlin LogoHertha Berlin348151141:5235
15.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld34917826:5235
16.1. FC Köln Logo1. FC Köln34817934:6033
17.Werder Bremen LogoWerder Bremen347171036:5731
18.FC Schalke 04 LogoFC Schalke 0434324725:8616

Mehr zum Thema:

Champions League RB Leipzig Bundesliga Liga Euro DFB Trainer Julian Nagelsmann Bayern München