Fussball-Bundesligist SpVgg Greuther Fürth hat den früheren Bundesligaprofi Jetro Willems verpflichtet.
Kehrt in die Bundesliga zurück: Jetro Willems (r). Foto: Thomas Frey/dpa
Kehrt in die Bundesliga zurück: Jetro Willems (r). Foto: Thomas Frey/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • «Mit Jetro bekommen wir einen sehr erfahrenen Aussenverteidiger, der nach einer schweren Zeit wieder zurück zu alter Stärke finden möchte.

Wie der fränkische Aufsteiger mitteilte, unterschrieb der Niederländer einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2023. Der 27 Jahre alte Linksverteidiger war bis zum Sommer beim Erstligisten Eintracht Frankfurt angestellt gewesen, während seiner Zeit in Hessen jedoch immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden. Als Spieler der PSV Eindhoven hatte er 22 Länderspiele bestritten.

«Mit Jetro bekommen wir einen sehr erfahrenen Aussenverteidiger, der nach einer schweren Zeit wieder zurück zu alter Stärke finden möchte. Er passt von seiner Art, Fussball zu spielen, sehr gut in unser Anforderungsprofil für die linke Abwehrseite», erklärte Sportchef Rachid Azzouzi.

Willems ist auf der linken Seite als Konkurrent für Luca Itter vorgesehen. «Ich habe mich zuletzt mit einem Athletiktrainer fit gehalten, um dafür bereit zu sein, schnellstmöglich meiner neuen Mannschaft zu helfen», sagte Willems.

Mehr zum Thema:

Eintracht Frankfurt