Der frühere Dortmunder Ousmane Dembélé muss wegen seiner während der Fussball-EM erlittenen Knieverletzung operiert werden. Das teilte sein Verein, der FC Barcelona, mit.
Ousmane Dembele muss sich wegen einer bei der EM zugezogenen Knieverletzung einer Operation unterziehen. Foto: Marius Becker/dpa
Ousmane Dembele muss sich wegen einer bei der EM zugezogenen Knieverletzung einer Operation unterziehen. Foto: Marius Becker/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Über die genaue Ausfallzeit machte der FC Barcelona keine Angaben.

Der 24-Jährige hatte im Spiel seiner französischen Nationalmannschaft gegen Ungarn (1:1) am vergangenen Samstag einen Schlag aufs Knie bekommen, der französische Verband hatte am Montag das Turnier-Aus für den Offensivspieler bestätigt.

Über die genaue Ausfallzeit machte der FC Barcelona keine Angaben.

Mehr zum Thema:

Ousmane Dembélé