Damiano Tommasi (48) wurde in Verona zum Bürgermeister gewählt. 53 Prozent der Stimmen gingen an den ehemaligen italienischen Nationalspieler.
Tommasi
Erfolg für Damiano Tommasi: Der Ex-Fussball-Profi wurde in Verona zum Bürgermeister erklärt. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Verona wurde ein ehemaliger Fussball-Nationalspieler zum Bürgermeister gewählt.
  • Damiano Tommasi gewann die Wahl als Mitte-Links-Kandidat mit 53 Prozent der Stimmen.
  • Der heute 48-Jährige hatte seine Profi-Karriere einst bei Hellas Verona begonnen.

Verona wird künftig von einem ehemaligen Fussballprofi regiert. Der Mitte-Links-Kandidat Damiano Tommasi gewann am Sonntag die Stichwahl um das Bürgermeisteramt der norditalienischen Stadt.

53 Prozent stimmten für Ex-Nationalspieler

Der ehemalige Spieler von AS Rom setzte sich mit 53 Prozent gegen einen rechten Kandidaten durch. Damit wird die Stadt südlich des Gardasees nach 15 Jahren Mitte-Rechts-Regierung nun von einem Sozialdemokraten gelenkt.

Seine Karriere hatte der spätere Nationalspieler Italiens auch in Verona begonnen. Von 1993 bis zu seinem Rom-Wechsel 1996 spielte er für Hellas Verona in der Serie B. Später spielte er auch in Spanien, England und China.

Damiano Tommasi
Damiano Tommasi hier im Kampf um den Ball an der WM 2002, war Nationalspieler und zwischenzeitlich Rom-Captain. (Archivbild) - Keystone

Der heute 48-Jährige galt bereits während seiner Karriere als sehr vorbildlicher und besonnener Spieler. Der defensive Mittelfeldspieler fiel mit grossem sozialen Engagement neben dem Platz auf. Nach der Karriere war er zwischenzeitlich Präsident der italienischen Fussballergewerkschaft AIC.

Diverse Wahl-Erfolge für Mitte-Links-Kandidaten

Auch im Catanzaro im Süden sowie in Parma und Monza im Norden entschieden Mitte-Links-Kandidaten die Kommunalwahl für sich. Gewählt wurde nicht landesweit, sondern nur in einem Teil der Kommunen. Als klarer Verlierer gilt die populistische Fünf-Sterne-Bewegung, die noch tiefer in der Krise steckt.

Mehr zum Thema:

Regierung AS Rom Sterne Serie A