Sensations-Out im DFB-Pokal! Gerardo Seoane blamiert sich mit Leverkusen in Runde 1. 3.-Liga-Aufsteiger Elversberg bedeutet für den Bundesligisten Endstation.
DFB-Pokal Gerardo Seoane
Gerardo Seoane an der Leverkusen-Seitenlinie im DFB-Pokal gegen den 3.-Ligisten Elversberg. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Bayer Leverkusen scheitert in der ersten Runde des DFB-Pokals.
  • Der SV Elversberg – erst gerade in die 3. Liga aufgestiegen – schlägt die Seoane-Elf 4:3!

Peinliches Out für Gerardo Seoane! Der ehemalige YB-Coach scheitert mit Bayer Leverkusen im DFB-Pokal in Runde eins.

Die SV Elversberg schafft die grosse Sensation. Erst diese Saison in die dritte Bundesliga aufgestiegen, schalten die Saarländer nun den Champions-League-Teilnehmer aus.

Zwar gleicht der haushohe Favorit zweimal aus, doch die Elversberger haben stets die richtige Antwort auf Lager.

Leverkusen dfb-pokal
Bayer Leverkusen hat mit Elversberg seine liebe Mühe.
DFB-Pokal
Der Unterklassige jubelt gegen das grosse Leverkusen.

Die Entscheidung fällt eine Viertelstunde vor Schluss. Innenverteidiger Conrad steigt nach einem Eckball am höchsten und nickt zum 4:2 ein. Schicks Anschlusstreffer kommt zu spät.

Die Blamage für Leverkusen ist perfekt – und Bayer ist ein Wiederholungs-Täter!

Bereits im letzten Jahr war Seoane mit seinem Team im Cup früh gescheitert - in der 2. Runde am Zweitligisten Karlsruhe.

Kleiner Trost für Leverkusen: Mit Köln scheitert ein zweiter Bundesligist früh. Gegen Zweitligist Jahn Regensburg setzt es eine 2:4-Pleite nach Penalty-Schiessen ab.

Kann Leverkusen dieses Jahr um den Meistertitel mitspielen?

Mehr zum Thema:

Bayer Leverkusen Gerardo Seoane Bundesliga BSC Young Boys DFB Liga