Goalie Simon Rytz kehrt zum EHC Biel zurück. Der 38-Jährige spielt damit im Sommer wieder für seinen Stammclub.
EHC Biel
Simon Rytz (links) kehrt zum EHC Biel zurück. - Keystone

Der EHC Biel verpflichtet für die kommende Saison Simon Rytz. Der aktuelle Goalie von Swiss-League-Leader Olten kehrt damit zum zweiten Mal zu seinem Stammklub zurück. Zuletzt spielte der 38-Jährige von 2013 bis 2017 in Biel, wo er nächste Saison der Ersatz von Joren van Pottelberghe sein wird.

Rytz spielte in seiner Karriere unter anderem auch für Fribourg. Leihweise war er für Langnau, Ajoie oder Langenthal. Sein Debüt für den EHC Biel bestritt er in der Saison 2001/02 in der NLB.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der EHC Biel holt für die nächste Saison einen neuen Ersatzgoalie.
  • Simon Rytz (38) kehrt zu den Seeländern zurück.

Mehr zum Thema:

EHC Biel