Am Sonntagabend gewannen die Edmonton Oilers mit 4:1 gegen die Calgary Flames. Somit konnte sie die Führung der Serie für sich entscheiden.
Edmonton Oilers
Die Edmonton Oilers gewinnen gegen die Calgary Flames. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Edmonton Oilers haben in den NHL-Playoffs die Führung der Serie übernommen.
  • Mit 4:1 gewannen sie gegen die Calgary Flames.

Mit dem Sieg gegen die Calgary Flames haben die Edmonton Oilers in den NHL-Playoffs die Führung in der Serie übernommen. Das Spiel am Sonntag fiel mit 4:1 für die Oilers aus.

Alle Tore fielen im zweiten Drittel des Matches. Der linke Flügelstürmer Evander Kane bewies sich als Matchwinner der Partie. Mit einem Hattrick brachte er seine Mannschaft in Führung.

Leon Draisaitl war an jedem Tor als Vorlagengeber beteiligt. Damit stellte er einen Rekord auf als erster NHL-Spieler, der in einem Playoff-Spiel vier Assists glückten.

Mehr zum Thema:

Hattrick Playoffs Playoff NHL Edmonton Oilers Calgary Flames