Eigentlich will Rainer Maria Salzgeber nur das neue Design von SRF Sport präsentieren. Daraufhin wird er aber zum Abgang aufgefordert. Er bleibt gelassen.
SRF Sport
Rainer Maria Salzgeber präsentiert den neuen schwarz-roten Look von SRF Sport. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • SRF Sport zeigt sich ab sofort in einem neuen Design.
  • Das freut auch SRF-Moderator Rainer Maria Salzgeber (52).
  • Der sympathische Walliser lässt sich die Freude von bösen Kommentaren nicht verderben.

«Neues Design für SRF Sport – Cool, sportlich und frisch! Und ich habe die Ehre, am Sonntag das erste Sportpanorama im neuen Gewand zu präsentieren. Freue mich extrem», schreibt Rainer Maria Salzgeber am Mittwoch auf Facebook.

Rainer Maria Salzgeber
Rainer Maria Salzgeber überreicht Nati-Goalie Yann Sommer bei den Sport Awards 2021 den Preis für den «MVP des Jahres». - keystone

Unter dem Post des 52-jährigen Wallisers zeigen sich die meisten Leute begeistert. «Salzi steht dem neuen Design sehr gut! Hoffentlich noch lange dabei», schreibt eine Userin. Eine andere findet: «Du machst einen super Job, immer wieder erfrischend.»

Salzgeber für wird gelassene Reaktion gefeiert

Doch unter den vielen schönen Kommentaren tummeln sich auch einige negative. Wie so oft auf Social Media. So findet ein Facebook-Nutzer: «Für den Blöffer Salzgeber wäre es auch mal Zeit, den Platz zu räumen!»

Rainer Maria Salzgeber
Rainer Maria Salzgeber reagiert auf diesen Kommentar gelassen. - Screenshot / Facebook

Salzgeber reagiert auf den Post und antwortet: «Kann leider nicht jeden Wunsch erfüllen. Auch Ihnen nur das Beste im neuen Jahr!»

Gefällt Ihnen das neue SRF-Sport-Design?

Mehr zum Thema:

Rainer Maria Salzgeber SRF Facebook