Nach der massiven Umweltkatastrophe in der Oder kommt am Montag (09.00 Uhr) der deutsch-polnische Umweltrat im brandenburgischen Bad Saarow zusammen.
Bagger hebt tote Fische aus Oder
Bagger hebt tote Fische aus Oder - AFP
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Dabei sollen auch strittige Themen wie der Braunkohletagebau im polnischen Turów und die Pläne des Nachbarlands zum Bau von Atomkraftwerken zur Sprache kommen..

Unter der Leitung von Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) und ihrer polnischen Kollegin Anna Moskwa berät das Gremium über die Bewältigung des Fischsterbens und die Aufklärung der Ursachen. Daneben geht es um den Ausbau der erneuerbaren Energien und andere Themen aus dem Bereich der Umweltpolitik.

Dabei sollen auch strittige Themen wie der Braunkohletagebau im polnischen Turów und die Pläne des Nachbarlands zum Bau von Atomkraftwerken zur Sprache kommen. In der Oder kam es jüngst zu einem massiven Fischsterben, was zu Spannungen zwischen Deutschland und Polen führte. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Katastrophe anscheinend durch eine Algenart ausgelöst, die in salzhaltigem Brackwasser gedeiht.