US-Rapper Kanye West hat nach seiner Trennung von Kim Kardashian offensichtlich weiter Hoffnung auf eine Zukunft mit der TV-Ikone.
kim kardashian
Alles aus: Kim Kardashian und Kanye West. - AFP/Archiv

«Wir sind nicht geschieden», beharrte West - der sich neuerdings nur noch «Ye» nennt - im Podcast «Drink Champs». «Meine Kinder wollen, dass ihre Eltern zusammenbleiben. Ich möchte, dass wir zusammen sind», so der 44-Jährige weiter. West bezeichnete Kardashian (41) dabei mehrfach als «meine Frau» und machte die Medien dafür verantwortlich, eine Entfremdung der beiden zu forcieren.

Kardashian hatte im Februar die Scheidung von West eingereicht. Zuvor hatte West mehrfach wirre Tweets abgesetzt und darin auch seiner Frau schwere Vorwürfe gemacht. Die beiden haben vier gemeinsame Kinder.

Mehr zum Thema:

Kim Kardashian Kanye West