Trauer bei Musikstar Tina Turner (83). Ihr Sohn Ronnie ist im Alter von 62 Jahren an Alzheimer gestorben. Das meldet seine Ehefrau Afida (45).
Tina Turner
Tina Turner lebt seit 2013 in der Schweiz. Sie hat im selben Jahr die Schweizer Staatsbürgerschaft angenommen. (Archivbild) - Getty Images
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Tina Turners Sohn Ronnie ist im Alter von 62 Jahren gestorben.
  • Er erkrankte zuvor schwer an Alzheimer.
  • Seine Frau bestätigte die tragische Nachricht auf Instagram.

Musikstar Tina Turner (83) trauert um ihren Sohn Ronnie. Der 62-Jährige ist nach einer schweren Alzheimererkrankung gestorben.

«Ich habe bis am Schluss mein Bestes getan, aber ich konnte dich nicht mehr retten. Ich liebe dich seit 17 Jahren», schreibt seine Frau Afida Turner (45) in einem Instagram-Post. Wegen seiner Erkrankung soll Ronnie Turner vor seinem Tod laut französischen Meiden starke Betreuung benötigt haben.

Die in der Schweiz lebende Sängerin hat sich noch nicht zum Tod ihres Sohnes geäussert. Bereits 2018 musste sie um ein Kind trauern: Damals beging Craig Turner im Alter von 59 Jahren Selbstmord.

Mehr zum Thema:

InstagramTina TurnerTod