Der neue Trailer zu «Thor: Love and Thunder» ist da. Der zeigt neben Natalie Portman als weiblichen Thor erstmals auch Christian Bale als Widersacher Gorr.
thor
Kaum zu erkennen: Christian Bale spielt Gorr den Götterschlächter. - ©Marvel Studios 2022. All Rights Reserved.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Trailer des neuen Marvel-Blockbusters «Thor: Love and Thunder» ist erschienen.
  • Darin ist erstmals der Götterschlächter Gorr zu sehen – gespielt von Christian Bale.
  • Er hat das Potenzial zum furchteinflössendsten Schurken des MCU zu werden.

Die bisherigen Einblicke in den kommenden Marvel-Blockbuster «Thor: Love and Thunder» sind durchweg kunterbunt und humoristisch dahergekommen. Auch der neueste Trailer beginnt auf diese Weise. Er zeigt etwa, wie sich der aus dem Leim gegangene Halbgott Thor (Chris Hemsworth, 38) wieder in Superhelden-Shape trainiert.

Dann folgt der Bruch: Erstmals ist der kommende Bösewicht Gorr der Götterschlächter zu sehen, gespielt von Oscarpreisträger Christian Bale (48). Und der hat das Potenzial, zum furchteinflössendsten Schurken des gesamten MCU zu werden.

thor
Ein neuer "Thor"-Trailer mit Schauspieler Christian Bale als Bösewicht ist online. - Jens Kalaene/dpa

Den gezeigten Szenen mit Bale scheint buchstäblich die Farbe ausgesogen worden zu sein. Aschfahl, kahlköpfig und mit orangenen Augen verspricht die Figur, ihrem Namen alle Ehre zu machen: «Die einzigen, um die sich Götter scheren, sind sie selbst. Darum ist das mein Schwur: Alle Götter werden sterben.»

Endlich mehr Natalie Portman

Das dürfte neuerdings auch Natalie Portmans (40) Figur Jane Foster beinhalten. Bislang wurde ihr Charakter, der sich zu einer weiblichen Version von Thor entwickelt hat, nur sporadisch gezeigt. Im neuen Trailer hingegen darf sie nicht nur Thors Götterhammer schwingen, sondern ihm auch verbal Paroli bieten. Und scheint in ihrem Götterkollegen und Ex-Freund einmal mehr Gefühle hervorzurufen.

Zwar beweist sie in den rund zwei Minuten schon ihre neugewonnene Schlagfertigkeit, aber: «Das ist mein erster Bösewicht.» Den ersten vergesse man nie, erwidert daraufhin Thor, der sich bekanntlich schon mit Thanos und Co. herumschlagen musste.

Apropos: Auch zwei andere liebgewonnene Figuren aus den «Avenger»-Streifen sind für einen Bruchteil zu sehen: Karen Gillan (34) als Nebula und Dave Bautista (53) als Drax. Nur ein kleiner Teil an Kino- und Marvel-Stars, die sich ab 6. Juli in «Love and Thunder» die Ehre geben werden.

Mehr zum Thema:

Marvel Kino Trailer