Der Schauspieler Blair Underwood, der in «Sex and the City» mitspielte, und seine Frau lassen sich scheiden. Sie werden nun «beste Freunde und Co-Eltern».
sex and the city
Blair und Desiree Underwood lassen sich scheiden. - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Blair Underwood und Desiree DaCosta lassen sich scheiden.
  • Der «Sex and the City»-Star und seine Frau waren 27 Jahre lang verheiratet.
  • Nun beginnen sie ein neues Kapitel als «beste Freunde und Co-Eltern».

Blair Underwood spielte in «Sex and the City» mit. Er und Desiree DaCosta haben nun ihre Trennung nach 27 Jahren Ehe bekannt gegeben. Der 56-jährige Schauspieler und seine Gattin heirateten 1994 – nun haben sie ihre fast drei Jahrzehnte währende Beziehung beendet.

Nun werden sie ihr nächstes Kapitel als «beste Freunde und Co-Eltern» beginnen. Das Paar hat drei Kinder: Tochter Brielle (22) und die Söhne Blake (19) und Paris (24).

Ehe war «wunderschöne Reise»

In einem gemeinsamen Statement, das sie auf Instagram teilten, heisst es: «Nach einer enormen Menge an Gedanken, Gebeten und Arbeit an uns selbst, individuell und kollektiv, sind wir zum Schluss gekommen: unsere Ehe, die vor 27 Jahren begann, zu beenden. Es war wirklich eine wunderschöne Reise.»

«Unsere stolzesten Errungenschaften sind unsere drei unglaublichen Kinder. Drei Seelen, die Gott uns anvertraut hat. Wir sind immer noch voller Ehrfurcht und Demut über die Segnung der Elternschaft. Wir haben unserer Kinder immer an die erste Stelle gesetzt und werden dies auch weiterhin tun.»

Star von «Sex and the City»: Neues Lebenskapitel

«Wir werden weiterhin die besten Freunde und Co-Eltern sein. Wir haben den grössten Respekt füreinander, während wir dieses neue Kapitel unseres Lebens getrennt voneinander beginnen.»

Der «Quantico»-Star und Desiree haben um Privatsphäre in dieser Zeit gebeten.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Instagram Sex and the City