Anlässlich des Platinjubiläums von Queen Elizabeth II. reisen Prinz William, Herzogin Kate, Prinzessin Anne und andere hochrangige Royals durch das ganze Land.
Zum Platinjubiläum von Queen Elizabeth (l.) mischen sich unter anderem Prinzessin Anne und Herzogin Kate (r.) unters Volk.
Zum Platinjubiläum von Queen Elizabeth (l.) mischen sich unter anderem Prinzessin Anne und Herzogin Kate (r.) unters Volk. - imago/i Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Juni feiert Queen Elizabeth II. ihr Platinjubiläum.
  • Traditionell werden Mitglieder des Königshauses durch ganz England reisen.
  • Auch Meghan und Prinz Harry werden am Jubiläum dabei sein.

Herzogin Kate (40) und Prinz William (39) werden die Feierlichkeiten zum Platinjubiläum von Queen Elizabeth II. (96) in ganz Grossbritannien anführen. Sie werden die ranghöchsten Mitglieder der königlichen Familie sein, die während des Festwochenendes Anfang Juni London verlassen.

Kate
Herzogin Kate (40) und Prinz William (39) reisen durch ganz England. - Keystone

Ihre Reise wird sie auch nach Wales führen, wo sie einige Jahre lebten, bevor sie heirateten. Prinzessin Anne (71) besucht hingegen Schottland. Prinz Edward (58) und Sophie, die Gräfin von Wessex, (57) statten Nordirland einen Besuch ab.

Prinz Edward
Prinz Edward, Earl of Wessex, und seine Frau Sophie, Countess of Wessex. - Chris Jackson/PA Wire/dpa

In einer Erklärung teilte der Palast laut «People»-Magazin mit: «Im Laufe des Wochenendes werden Mitglieder der königlichen Familie die Länder des Vereinigten Königreichs besuchen. Damit möchten sie das Platinjubiläum feiern.

Die Mitglieder der königlichen Familie werden in jedem Land an Veranstaltungen teilnehmen, darunter auch an öffentlichen Veranstaltungen zu diesem Anlass.»

Die Queen wird nicht verreisen

Königliche Quellen weisen darauf hin, dass früher die Königin und ihr verstorbener Ehemann Prinz Philip viele Orte in Grossbritannien besuchten.

Queen Elizabeth II.
Anlässlich des Platinjubiläums von Queen Elizabeth II. reisen Prinz William, Herzogin Kate, Prinzessin Anne und andere hochrangige Royals durch das ganze Land. - Keystone

Dieses Jahr ist das für die Queen nicht mehr möglich, da sich die 96-Jährige auf weniger anstrengende Aufgaben beschränkt. Daher hielten es die Familie und ihre Berater für angebracht, andere Royals in die entfernteren Regionen zu schicken. Die konkreten Termine und Orte für die Reisen wurden noch nicht bekannt gegeben.

Hauptfeierlichkeiten in London

Die Hauptfeierlichkeiten zum Platinjubiläum beginnen am 2. Juni mit der traditionellen «Trooping the Colour»-Parade vor dem Buckingham Palast in London.

Am Freitag wurde bekannt gegeben, dass Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) ebenfalls nach Grossbritannien reisen werden. Jedoch werden sie bei der Traditionsveranstaltung nicht auf dem Balkon des Buckingham Palastes Parade stehen.

Harry
Auch Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) werden anwesend sein. - Keystone

Das Programm in London umfasst zudem die Platinjubiläums-Leuchtfeuer, die am Abend des 2. Juni angezündet werden. Am Tag darauf wird ein Dankesgottesdienst in der St. Paul's Kathedrale stattfinden - zudem ist das Pferde-Derby in Epsom Downs geplant.

Platin-Party im Buckingham Palast

Abends soll es eine Platin-Party im Buckingham Palast geben. Am letzten Tag des Jubiläumswochenendes, dem 5. Juni, steht das grosse Jubiläumsessen auf dem Programm. Die unterschiedlichen «Big Jubilee Lunches» reichen von Weltrekordversuchen für das längste Strassenfest bis hin zu Grillpartys im Garten.

Es wird erwartet, dass über zehn Millionen Menschen im gesamten Vereinigten Königreich an diesen Lunches teilnehmen werden.

Festumzug zum Abschluss

Den Abschluss bildet der Festumzug, bei dem die goldene Staatskutsche von der Eskorte der Monarchin angeführt wird. Mithilfe neuester digitaler Technologie soll die Reise zur Krönung vor 70 Jahren vermittelt werden.

Nationale Schätze und Promis aus Musik, Film, Sport und Kunst werden an dem Festumzug teilnehmen. Den Höhepunkt bildet das gemeinsame Singen der Nationalhymne «God save the Queen» gegen 17 Uhr.

Weitere Einzelheiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Prinz William Kate Middleton Prinz Philip Prinz Harry Promis Royals Queen Kunst