Der Song «Layla» sorgte diesen Sommer für Aufruhr. Das hielt Nico Santos jedoch nicht davon ab, ihn am Open Air im Park in Bad Krozingen zu covern.
Nico Santos performt den Song «Layla». - TikTok /@sandy0x3
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Open Air im Park in Bad Krozingen trat am Freitag Sänger Nico Santos auf.
  • Auf Wunsch seiner Fans spielte er ein Cover des Sommer-Hits «Layla».
  • Der Song gilt aufgrund von Sexismus-Vorwürfen als kontrovers.

Am Freitag trat Nico Santos am Open Air im Park in Bad Krozingen vor 3200 Fans auf. Dabei wurde er von ihnen aufgefordert, den Ballermann-Hit «Layla» zu performen.

Die Forderung löste sich durch eine La-Ola-Welle aus, die der Sänger startete. Danach wurden «Layla, Layla, Layla»-Rufe laut. Der 29-Jährige sagte: «So seid ihr bei meinen Songs noch nicht abgegangen.»

Trotzdem war der Wunsch nicht abzuwenden und Santos performte das Lied. «Layla» gehört zu den umstrittensten Songs des Sommers. Vorwürfe zu sexistischen Inhalten wurden aufgrund der Lyrics laut.

Das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment hat «Layla» Ende Juli zum offiziellen deutschen Sommerhit 2022 erklärt. Der Schlager-Song stand seit mehreren Wochen an der Chartspitze und wurde mehr als 60 Millionen mal gestreamt.