Mike Blümer äussert sich zu den Enthüllungen seiner Frau bei 'Promi Big Brother'.
Melanie Müller
Melanie Müller - Bang

Nach dem tränenreichen Geständnis von Melanie Müller meldet sich nun ihr Mann Mike Blümer zu Wort. Seit mittlerweile sieben Jahren sind die Ballermann-Sängerin und ihr Partner verheiratet, zusammen ziehen sie eine Tochter und einen Sohn gross. Wie Melanie bei ‚Promi Big Brother‘enthüllte, hat das Paar jedoch derzeit mit Problemen zu kämpfen. Sie sei „immer kälter und aggressiver“ ihrem Mann gegenüber geworden und habe Körperkontakt gemieden. „Ich war ziemlich egoistisch, weil mir einfach alles egal war. Ich glaube, dass ist auch das, was meinem Partner gefehlt hat“, offenbarte die Ex-‚Bachelor‘-Kandidatin unter Tränen.

Nun äussert sich Mike Blümer zu dem emotionalen Ausbruch seiner Frau. „Ihr wisst, dass wir ein Paar sind, das viele private Sachen öffentlich macht, weil wir kein Problem dabei sehen und es uns auch Freude macht«, erklärt der 55-Jährige in einer Sprachnachricht an die ‚Promi Big Brother – Late Night Show‘. „Die Geschichte, die uns seit ein paar Monaten begleitet, gehört nicht in die Öffentlichkeit. Dass Melli jetzt drüber redet, ist sicherlich nicht optimal, zeigt mir aber wirklich, dass sie drüber nachdenkt, was sie so fabriziert hat mit mir in den letzten Wochen, Monaten, Jahren.»

Näher in Details will Mike nicht gehen. „Es sollte sich wenigstens einer dranhalten, dass unser Ehezoff privat bleibt und das werde ich dann jetzt in dem Moment mal sein“, stellt er klar. Der 54-Jährige habe sich bisher noch keine vollständige Folge von ‚Promi Big Brother‘ angeschaut. „Ich möchte es momentan gar nicht sehen. Ich brauche mal ein bisschen meinen Abstand, ein bisschen Freiheiten. Ich mache momentan mein Männer-Ding“, fügt er hinzu. Und das scheint ihm gut zu tun: „Ich bin jetzt nicht Zuhause und heule in der Gegend rum. Ich habe sehr viel Spass mit unseren Kindern und meinem Männer-Ding.“

Mehr zum Thema:

Big Brother