Der kanadische Rockmusiker Marc Martel muss für diese Woche seine geplanten Shows «One Vision of Queen» absagen. Grund dafür ist seine akute Erkrankung.
marc martel
Der Rockmusiker Marc Martel singt ein Cover von Bohemian Rhapsody. - Screenshot Youtube/Marc Martel
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Marc Martel tourt zurzeit mit seiner Show «One Vision of Queen».
  • Die Auftritte für diese Woche wurden wegen seiner Erkrankung abgesagt.

Der kanadische Rockmusiker Marc Martel tourt zurzeit mit seiner Show «One Vision of Queen». Wegen einer akuten Erkrankung können die geplanten Shows für diese Woche nicht stattfinden, wie in einer Pressemitteilung mitgeteilt wird.

Bereits vergangene Woche wurden aufgrund eines Infekts einige Shows abgesagt. Nach den beiden Konzerten am letzten Wochenende erlitt Marc Martel einen Rückfall. Er bekam von den Ärzten ein Auftrittsverbot verhängt.

Marc Martel's Äusserung

Der Musiker äussert sich in der Mitteilung auch selbst zur Absage: «Ich bin enttäuscht und frustriert, dass die fünf Ruhetage, die ich letzte Woche nahm, nicht genug waren.» Zudem dankt er seinen Fans für ihre Geduld, während er sich durch seine Krankheit kämpft.

Im Moment wird daran gearbeitet, Nachholtermine für die abgesagten Shows zu finden. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Ersatztermine oder können andernfalls zurückgegeben werden.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

QueenMusiker